Die Ursachen für eine Arthrose bei Hunden

Als Arthrose wird grundsätzlich ein Gelenkverschleiß bei Hunden bezeichnet, bei dem die knöchernen Gelenkskomponenten erhebliche Schäden durch die Belastungseinwirkungen aufweisen. In Bezug auf die Ursachen für eine Arthrose bei Hunden muss in erster Linie eine Herabsetzung der Funktion von einem oder mehreren Gelenkknorpel genannt werden. Die Gelenkknorpel dienen in den Hundegelenken grundsätzlich als natürliche Schutzeinrichtung für die knöchernen Komponenten der Gelenke. Knorpel puffern die durch die Bewegungen entstehenden Belastungseinwirkungen ab und verhindern das "aufeinander schleifen" der Knochen.

Da ein Hund für sein Leben gerne herumtollt, rennt und springt, was dem natürlichen Bewegungsdrang der Tiere entspricht, müssen die Gelenkknorpel der Tiere eine Vielzahl an Stößen, Reibungen und Erschütterungen kompensieren. Sollte ein Gelenksknorpel aus unterschiedlichen Gründen diesen wichtigen Schutz nicht mehr in einem optimalen Maß garantieren, so entsteht in vielen Fällen früher oder später durch die Reibung der Knochenoberflächen eine schmerzhafte Arthrose. Aufgrund der ungemein hohen Belastungen, welchen die Gelenkknorpel der Hunde tagtäglich ausgesetzt werden, kann schon der kleinste degenerative Zustand an der Knorpelmasse zu einem erhöhten Risiko für eine Arthrose im entsprechenden Gelenk führen. Ohne Behandlung für eineArthrose zu einer meist chronischen Arthritis. DOG FIT JOINTS by PreThis® beinhaltet alle Gelenknährstoffe dieses zu verhindern.

Die Gelenkknorpel können sich zurückbilden

Durch bestimmte Einflüsse kann es im Hundekörper zu einem zumeist erst einmal unbemerkten Rückgang der Gelenkknorpel kommen. Ein derartiger Knorpelschwund kann beispielsweise bei älteren Tieren aus dem natürlichen Alterungsprozess resultieren und bei jüngeren Hunden stellen vor allem eine unausgewogene Ernährung und eventuell auch genetische Faktoren durch eine Überzüchtung der Hunderasse eine maßgebliche Rolle. Sobald der Knorpelrückgang ein gewisses Ausmaß angenommen hat, wird der Hund früher oder später Auffälligkeiten bei seinen Bewegungen und seinem Gangbild aufzeigen, denn ein Knorpelrückgang und der hieraus resultierende Gelenkverschleiß, bzw. die Arthrose, geht in den meisten Fällen bereits im Anfangsstadium der Gelenksdegeneration mit mittelstarken bis starken Schmerzen einher.

Älterer Hund

Was sind die Symptome einer Arthrose bei Hunden?

Wie bereits erwähnt, geht eine Arthrose in den Hundegelenken in den meisten Fällen mit erheblichen Schmerzen einher. Ferner kann es im Rahmen einer Arthrose zu Ablagerungen von Harnsäurekristallen, Entzündungen und Schwellungen in dem betroffenen Gelenk kommen, wodurch gravierende Versteifungen entstehen.

Der Hund wird sowohl durch die Schmerzen als auch durch die Versteifungen selbstverständlich enorm in seiner Agilität eingeschränkt und in einigen schwerwiegenden Fällen kann sich die Arthrose auch durch eine sichtbare Fehlhaltung und durch äußerliche Schwellungen oder Deformationen an den Gelenken äußern.

All diese Symptome stellen ernst zu nehmende Alarmsignale für den Hundebesitzer dar und erfordern in jedem Fall Handlungsbedarf, um dem Tier schnell zu einer Linderung der Schmerzen zu verhelfen. DOG FIT JOINTS by PreThis® ist hier die erste Wahl!

Vorsorge in Bezug auf eine Arthrose bei Hunden

Jeder Hundebesitzer, der einer schmerzhaften Arthrose bei seinem Tier bereits im Vorfeld prophylaktisch entgegenwirken möchte, sollte in erster Linie das Hauptaugenmerk auf den Erhalt der Gelenkknorpel und die optimale Produktion der wichtigen Gelenkflüssigkeit legen. Hierfür sollte der Hundefreund rechtzeitig dafür Sorge tragen, dass die Zellen der Gelenkknorpel ausreichend mit den wichtigen Gelenknährstoffen in der richtigen Dosierung versorgt werden. Unter diesen Gelenknährstoffen finden sich vor allem drei wichtige Substanzen, die für den Erhalt und für den Wiederaufbau der Gelenkknorpel sorgen und zudem deren Flexibilität und Stabilität gewährleisten, welche für die Funktion der Knorpel, dem Schutz der Gelenke vor den Belastungseinwirkungen, absolut unerlässlich sind. Diese drei besonders wichtigen Gelenknährstoffe werden von den Veterinären und Sachverständigen als Glucosamin, Chondroitin und MSM bezeichnet und stellen rein natürliche Substanzen dar. Werden diese drei Gelenknährstoffe einem Hund rechtzeitig in hoher Qualität und in einer idealen Dosierung verabreicht, so kann eine schmerzhafte Arthrose durch die aktive Förderung der Gesundheit und Funktion der Gelenkknorpel effektiv vermieden werden.

Einen bereits zurückgegangenen Knorpel wieder aufbauen

Sollte ein Hund bereits unter einer schmerzhaften Arthrose leiden, so können diese Gelenknährstoffe ebenfalls die ideale Lösung darstellen, denn mithilfe von Glucosamin, Chondroitin und MSM lässt sich auch ein degenerierter Knorpel wieder aufbauen. Hierdurch kann sich das in Mitleidenschaft gezogene Gelenk sehr gut erholen, da die weiteren Belastungseinwirkungen von dem regenerierten Knorpel wieder optimal gepuffert werden können. Ferner erweisen sich die Gelenknährstoffe auch als überaus schmerzlindernd und entzündungshemmend, wodurch sich die Schmerzen bei einer Arthrose beim Hund vermindern. Hierdurch kann das betroffene Tier bereits nach kurzer Zeit wieder seinem natürlichen Bewegungsdrang nachkommen, wodurch natürlich das positive Lebensgefühl des Hundes wieder erheblich ansteigt.

Langfristig betrachtet bieten diese drei Gelenknährstoffe in DOG FIT JOINTS by PreThis® den Gelenken eines Hundes wieder einen optimalen Schutz vor den konstant einwirkenden Belastungen, wodurch sich eine bestehende Arthrose in den Hundegelenken in der Regel nicht weiter verschlimmern kann und den Hund früher oder später noch mehr in seiner Bewegungsfreiheit einschränkt.

Gesunde Hund Gelenke DOG FIT JOINTS by PreThis®

Die weltweit geschätzten Gelenknährstoffe mit einer speziellen Formel fur unsere Vierbeiner!

DOG FIT JOINTS by PreThis® - wie es begann:
Der heute 16-jahrige Opa-Pinscher Rambo des Gründers der Marke PreThis® konnte mit 8 Jahren kaum noch ins Auto oder auf die Couch springen, auch normake Bewegungen fielen ihm zunehmends schwerer. Der Hund hatte bereits einige kostspielige Spritzenkuren bei dem Tierarzt hinter sich gebracht, aber sie wirkten leider nicht andauernd. So kam der PreThis® Gründer auf die Gelenknahrstoffe Glucosamin, Chondroitin und MSM und entwickelte die speziell auf die Bedurfnisse von Vierbeinern abgestimmte Formel DOG FIT JOINTS.

Nach ca. zwie Monaten, eine Kapsel verteilt über fünf Tage, konnte der Hund wieder springen wie ein kleiner Gott. Er tollt seitdem wieder herum und hat den Besitzern bisher 8 Jahre zusatzliches glückliches Beisammensein und Familienfreude geschenkt.

Diese positiven Erfahrungen nahm der PreThis® Gründer zum Anlass, unter der eigenen Marke das Produkt DOG FIT weltweit zu vertreiben und das bis heute mit sehr grobem Erfolg!

Kundenmeinungen zu DOG FIT JOINTS by PreThis®

Meine Hunde bekommen Dog Fit seit dem ersten Lebensjahr, d.h. nun seit rund 8 Jahren. Es wird super vertragen und meine Hunde (zwei Schäferhunde und zwei Riesenschnauzer) sind auch in den langsam beginnenden älteren Jahren fit und agil. Das habe ich früher bei anderen Hunden schon anders erlebt.
Rolf P.


Bei meinem Hund begannen im Alter von 8 Jahren die Gelenke zu Schmerzen, besonders in den Hinterläufen. Er hatte große Probleme bei den Spaziergängen. Seite ca. 7 Monaten bekommt er Dog Fit unter das Futter. Nach 2 Monaten setzte die Wirkung sehr gut ein und heute ist von Gelenkproblemen so gut wie keine Rede mehr, es geht ihm gut! Vielen Dank!
Marcel C.

Eine Dose DOG FIT JOINTS by PreThis® reicht bei richtiger Dosierung für Ihren Hund 2 Monate! Das sind weniger als 8,00 Euro pro Monat!

DOG FIT JOINTS by PreThis®
Jetzt für 3 Gewichtsklassen!

60 Kapseln DOG FIT JOINTS
ab 21,95 EUR* kaufen!


Hier klicken und
gÜnstig bestellen!

*inkl. 7 % MwSt., zzgl. 3,90 Euro Versandkosten innerhalb Deutschland
Lieferzeit: Nur 1-2 Werktage mit DHL